Abstracts


eLearning und mathematisches Propädeutikum in Göttingen

Referent:Andreas Taake , Kolja Pustelnik
Termin:Mi. 31.8.2011
Themengruppe:Track: Mathematik erlernen
Abstract: Das mathematische Propädeutikum der Universität Göttingen wird zum Wintersemester 2011/2011 grundlegend überarbeitet und verändert. Im Rahmen dessen soll mit den zukünftigen Studenten ein etwa 90-minütiger Vortest durchgeführt werden, mit Hilfe dessen sie später in Kleingruppen eingeteilt werden und individuell an verschiedenen Themen arbeiten. Dieser Test ist aufgeteilt in verschiedene Abschnitte zu grundlegenden mathematischen Fähigkeiten, speziellen Funktionen, Differenzial- und Integralrechnung und Vektorrechnung. Er wird mit Hilfe des ilias3-Systems realisiert und soll von den zukünftigen Studenten einzeln an Computern am ersten Tag des Propädeutikums durchgeführt werden. Außerdem soll ein Vortest an einer Schülergruppe der Jahrgangsstufe 12 durchgeführt werden, sodass eventuell schon erste Ergebnisse vorliegen, auf die eingegangen werden kann. Welche Überlegungen standen hinter der Testkonstruktion und welche Probleme traten bei der Implementierung auf? Welche Ergebnisse werden erhofft und mit welchen Schwierigkeiten ist die Umsetzung der Idee verbunden? Auf diese Punkte wird der Vortrag schwerpunktmäßig eingehen.