Abstracts


Formative Assessments als ein Mittel studentische Fehlkonzepte aufzuspüren

Referent:Prof. Dr. Peter Riegler
Termin:Di. 30.8.2011
Themengruppe:Track: Mathematik erlernen
Abstract: Formative Assessments sind ein wirksames Mittel Studierende im
Lernprozess zu unterstützen. Sie ermöglichen es Lehrenden aber auch
studentische Fehlkonzepte aufzuspüren, also Vorstellungen von Studierenden,
die im Widerspruch zu wissenschaftlichen Erkenntnissen stehen. Wenn Lehrende
über die Fehlkonzepte ihrer Studierenden informiert sind, können sie diesen
besser beim Erlernen wissenschaftlicher Konzepte helfen. Der Vortrag zeigt an
konkreten Beispielen Fehlkonzepte, die durch formative Assessments in
Lehrveranstaltungen aufgedeckt wurden, und geht auf die Implikationen für die
Lehre ein.