Aktuelles

08.02.2011: Source Talk Tage 2011

Die Vorbereitungen für die Source Talk Tage 2011 haben begonnen. Alles weitere ist nun hier zu finden.

07.11.2010: Aufzeichnungen und Vortragsfolien

Einige der Vortragsfolien finden sich jetzt im Downloadbereich und auch die Aufzeichnungen einiger ausgewählter Vorträge stehen jetzt zur Verfügung.

04.09.2010: Clojure Buch von Stefan Kamphausen und Tim Oliver Kaiser

Die beiden Trainer des Clojure Workshops auf den vergangenen Source Talk Tagen haben ihr Buch fertiggestellt. Das erste deutschsprachige Buch zum Thema Clojure ist ab sofort im Handel erhältlich. Weitere Infos zum Buch gibt es auf der eigens dafür eingerichteten Webseite unter http://www.clojure-buch.de.

04.09.2010: Source Talk Tage auch in diesem Jahr erfolgreich

Die diesjährigen Source Talk Tage sind erfolgreich zu Ende gegangen. Wir möchten uns bei allen Referenten, Teilnehmern und Helfern bedanken und hoffen Sie auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen. In den kommenden Tagen werden die Vortragsfolien der Referenten auf diesen Seiten veröffentlicht.

28.08.2010: Echtzeitsuche für Hadoop

Peter Dikant von mgm technology partners München berichtet in seinem Vortrag mit dem Titel "Echtzeitsuche für Hadoop" wie man Lucene in einen Hadoop Cluster integrieren kann und welche Probleme dabei zu lösen sind. Weitere Details sind im Abstract zu finden.

26.08.2010: Nagios und Icinga - Open Source Network-Monitoring im großen Stil

Manuel Landesfeind von der Universtät Göttingen eröffnet am kommenden Dienstag mit seinem Vortrag über Nagios und Icinga den Solutions for Business with Open Source Track der Source Talk Tage. Weitere Details sind im Abstract zu finden.

24.08.2010: Hochperformante parallele Filesysteme

Im Rahmen des HPC with Open Source Tracks am Mittwoch den 1.9. bietet der Vortrag eine kurze Einführung in parallele Filesysteme ein. Weitere Details sind im Abstract zu finden.

23.08.2010: Hinweise für Java-Entwickler bei der Jobsuche

Am Java Tag berichtet Jonas Kilian (flavia-it, Kassel) worauf Java entwickler bei der Jobsuche achten können. Weitere Informationen zu diesem kurzen Vortrag sind im Abstract zu finden.

21.08.2010: Weboberflächen testen - sind heutige Techniken adäquat?

Am Webtechnologien-Tag geht Claas Thiele (it-function software, Berlin) der Frage nach wie wichtig Tests für webbasierte Bedienoberflächen? Der Vortrag versucht bekannte Techniken einzuordnen und einen Weg zum adäquaten Testen moderner Webanwendungen aufzuzeigen. Weitere Details im Abstract.

19.08.2010: JSXP rapid Web-Framework am Java Tag

Im Java Track stellt Oliver Szymanski das Open Source Java Webframework JSXP vor. JSXP steht für Just Simple eXtensible Pages und das Framework rapide Entwicklung von Web-Applikationen. Der Vortrag gibt einen Überblick über das Framework stellen seine Features vor. Weitere Details im Abstract.

15.08.2010: Programm des WebTechnologien-, des Java- und des Mathematik und eLearning Track komplett

Die Vorträge für die drei Tracks Mathematik und eLearning, Java und WebTechnologien stehen fest. Das Programm ist online und steht wie in den letzten Jahren auch zum Import in den eigenen Terminkalender als ics zur Verfügung. Die noch fehlenden Abstracts folgen in den kommenden Tagen.

11.08.2010: Programmflyer zum Download

Im Downloadbereich steht ab sofort ein Programmflyer zum Download bereit. Dieser enthält weitere Details zum Programm. Die noch nicht feststehenden Vortragsabläufe werden in Kürze hier veröffentlicht.

04.08.2010: Massiv-parallele Finite Elemente Simulation mit deal.II

Timo Heister von der Universität Göttingen präsentiert in seinem Vortrag als Teil des "HPC with Open Source"-Tracks Designanforderungen, Datenstrukturen und Algorithmen zur Skalierung der Open Source Finite Elemente Bibliothek deal.II auf HPC Clustern. Weitere Details sind im Abstract zu finden.

02.08.2010: NetBeans Certified Training

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird auch in diesem Jahr wieder ein NetBeans Platform Certified Training angeboten. Toni Epple (Eppleton München) und Aljoscha Rittner (Sepix Hann. Münden) zeigen in ihrem zweitägigen Training wie Desktop Anwendungen auf der NetBeans Platform von Grund auf neu entwickelt werden können. Details sind im Abstract zu finden.

27.07.2010: Apps für iPad und iPhone

Oliver Szymanski bietet am 2.9. auf den diesjährigen Source Talk Tagen ein Training zum Einstieg in die Entwicklung von iPad und iPhone Apps an. Details sind im Abstract zu finden und eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

20.07.2010: HPC Track komplett

Der HPC Track am 1.9. ist komplett. Alle Vorträge und der Zeitplan stehen fest und können ab sofort im Programm eingesehen werden.

19.07.2010: Medienbearbeitung mit Linux am Mittwoch, den 1.9.

Dr Walter Stickan und Jürgen Kaeding von der IWF Wissen und Medien gGmbH bieten in ihrem Workshop einen Überblick über die wichtigsten Bearbeitungsprogramme und Codecs für Video, Bild und Audio unter Linux. Ein Exkurs führt in die aktuelle Entwicklung von HD-Fernsehen (Home Theatre, HTPC) unter Linux.

11.07.2010: LON-CAPA eLearning Assessment am 2.9.2010

Prof. Dr. Peter Riegler von der FH Braunschweig/Wolfenbüttel, bietet in seinem Workshop eine Einführung in LON-CAPA für Lehrende und eine Autoren-Schulung für die Erstellung eigener Aufgaben. Weitere Details im Abstract.

08.07.2010: Clojure Workshop auf den Source Talk Tagen

Die beiden Autoren des ersten deutschsprachigen Clojure Buches Stefan Kamphausen und Tim Oliver Kaiser von der Crossgate AG bieten am 2.9.2010 auf den Source Talk Tagen ein Training für alle Clojure Interessierten an. Details sind im Abstract zu finden und eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

03.07.2010: Java 7 - Die Zukunft von Java

Das Thema Thema Java 7 darf natürlich auch auf den Source Talk Tagen nicht fehlen. Oliver Szymanski beleuchtet die Zukunft von Java aus Entwicklersicht. Details zu dem Vortrag sind im Abstract zu finden.

29.06.2010: Adaptive Plattform für mathematische Brückenkurse

Thomas Wassong von der Universität Paderborn berichtet in seinem Vortrag am Mathematik und eLearning Tag über das EU-Projekt Math-Bridge. Details sind im Abstract zu finden.

22.06.2010: Agile Methoden auf den Source Talk Tage

Am 31.8. bietet Oliver Szymanski (source-knights.com) einen Workshop zum Thema "Agile Methoden". Welche Probleme lösen Agile Methoden bei der Entwicklung und vor allem wie? Die agilen Werte, Prinzipien und Praktiken lösen spezielle Probleme der Softwareentwicklung. Agile Methoden stellen z.B. selbstorganisierte Teams in den Vordergrund. In diesem Workshop wird gezeigt, wie sich aus bestimmten Problemen in Softwareentwicklungsprozessen eine agile Vorgehensweise ableiten lässt. Das ganze wird praxisnah erläutert und an Beispielen vollzogen, sowie Vor- und Nachteile geklärt.

19.06.2010: SAP University Alliances unterstützt die Source Talk Tage

Mit einem kostenfreien Training nur für Studierende am Donnerstag, 2. September, unterstützt die SAP University Alliances die Source Talk Tage 2010. Stephan Gradl von der TU München wird die Themen Administration des SAP NetWeaver AS Java bis hin zur Erstellung und Integration eigener Inhalte. Weitere Details sind im Abstract zu finden.

18.06.2010: Anmeldung online

Das Ameldeformular für die Source Talk Tage ist online. Die Preise stehen fest und es gibt auch in diesem Jahr wieder diverse Vergünstigungen, etwa für Studenten und für Mitglieder von Java User Groups.

01.06.2010: Kleines Poster zu den Source Talk Tagen

Ein kleines DIN A4-Poster zu den Source Talk Tagen 2010 steht jetzt zum Download, selbst ausdrucken, weiterverschicken oder Flieger bauen hier bereit.

26.05.2010: Flyer Schwerpunkt Technik zu den Source Talk Tagen ist online

Der Werbeflyer für die Source Talk Tage 2010 liegt jetzt als PDF im Downloadbereich. Er wird in den nächsten Tagen per normaler Post verschickt. Für alle, die nicht im Postverteiler sind, gibt es ihn hier zum Download.

18.04.2010: Programmrahmen der Source Talk Tage 2010 steht

Die Source Talk Tage 2010 versprechen wieder spannend zu werden. Neu im Programm sind die Tracks: HPC with Open Source, für den sich Dr. Thomas Alrutz, T-Systems Solutions for Research Göttingen und Dr. Gerd Rapin, Volkswagen Wolfsburg, als Lead verantwortlich zeichnen und das Lon-Capa Community Meeting, das Prof. Dr. Peter Riegler, FH Wolfenbüttel, betreut. Der bisherige Solaristag ist im Track: Solutions for Business with Open Source aufgegangen und umfasst dabei ein breites Spektrum von Basislösungen für die Geschäftswelt - mit und ohne Sun-Technologie, die ja zur Oracle-Technologie wird. Die Stud.IP Jahrestagung ist wieder mit an Bord. Der Bereich Training wurde erheblich ausgeweitet: iPhone-Entwicklung, Netbeans, Clojure, Medienbearbeitung, Stud.IP-Admin, lon-capa sind hier die Stichworte.

31.03.2010: Vorschläge für Themen und Vorträge

Für die Source Talk Tage 2010 können noch Vortragsvorschläge eingereicht werden. Wenn Sie einen Vortrag über ein interessantes Thema halten möchten oder eine Möglichkeit suchen, Ihr Projekt vorzustellen und dadurch Kontakt zu anderen Entwicklern knüpfen möchten, dann steht jetzt unter dem Punkt "Vortrag vorschlagen" ein Formular bereit mit dem Sie sich mit uns in Verbindung setzen können. Auch wenn es ein Thema gibt zu dem Sie gerne einen Vortrag hören möchten sind wir für Vorschläge dankbar und werden versuchen einen passenden Referenten zu finden. sich

10.01.2010: Termin für die Source Talk Tage 2010 steht fest

Der Termin für die Source Talk Tage 2010 steht fest. Ein wenig eher als in den letzten Jahren finden die diesjährigen Source Talk Tage vom 31. August bis zum 2. September statt. Details zu den Themen und dem Call for Papers werden in Kürze hier bekannt gegeben.