Abstracts


Erfahrungen mit elektronischen Übungen in Mathematikveranstaltungen

Referent:Peter Riegler
Termin:Di. 29. Sept. 2009
Themengruppe:Mathematik & eLearning
Abstract Üben ist zweifelsohne ein wichtiger Bestandteil des Lernprozesses.
Zugleich brauchen Studierende Feedback bezüglich ihres Übungserfolgs.
Angesichts beschränkter Mittel ist eine solche persönliche Rückmeldung
nicht immer im erwünschten Maße möglich.

Um Übungsprozesse zu stärken und Feedback zu beschleunigen haben mehrere
niedersächsische Hochschulen zusammen mit internationalen Partnern in
den vergangenen Jahren elektronische Übungsaufgaben entwickelt, die die
typischen Mathematikveranstaltungen in MINT-Studiengängen umfassen. Zur
Verfügung gestellt wurden diese Aufgaben im Rahmen der
LON-CAPA-Initiative, in der weltweit Lehrende unterschiedlicher
Fachrichtungen kooperieren, indem sie sich gegenseitig ihre
elektronischen Übungsaufgaben zur Verfügung stellen. Alle erstellten
Übungsmaterialien sind kleingranular, um einen Einsatz in verschiedenen
Kontexten und Lehrszenarien zu ermöglichen.

Die Praxiserfahrungen mit den erstellten elektronischen
Übungsmaterialien umfassen derzeit fünf Semester. Dabei zeichnet sich
ab, dass der Nutzen nicht nur in der Stärkung von Übungsprozessen
besteht, sondern auch anderweitig didaktischer Mehrwert sowohl für
Studierende als auch Lehrende entsteht. Der Vortrag wird im Detail auf
diese Vorteile eingehen.