Source Talk Kongress 2005

Fr. 4. März - Sa. 5. März



Home Rahmendaten Ablaufplan Workshops Anmeldung

Flyer Poster Hotels

Let's Talk



In den 90'er Jahren waren die Treffen der SUN-User-Group eine beliebte Möglich­keit zum zwanglosen Informationsaus­tausch über neueste Entwick­lungen. Die­se Tradition soll mit dem Source Talk Kongress 2005 wieder­belebt werden. Der Kongress soll eine Plattform für Infor­mation und offene Diskus­sion über Themen aus dem Be­reich Linux-Java-SUN bieten sowie ein preiswertes und in­formelles Angebot zur Informa­tionsbeschaffung dar­stellen. Der Ablaufplan sieht Kommu­nikationspausen zwi­schen den Kurzworkshops vor, die das Event zu einer interes­santen Kontaktbörse entwickeln sol­len. Mehr als dreißig dieser Workshops zu spannen­den Themen sind bereits gesi­chert. Darüberhinaus wird der Kon­gress als virtueller Kon­gress im Internet frei zugäng­lich sein. Die Anmeldung virtuell und real erfolgt hier.


Aktuelles


23.12.2004: Zwei neue Workshops von SUN

SUN hat zwei Workshops übernommen

      1) Java Desktop System und StarOffice (Carsten Müller)

      2) Solaris 10 (Wolf-Dieter Brandt)

10.01.2005: Vier neue Workshops im Bereich embedded Linux

Der embedded Linux Spezialist Emlix bereichert den Kongress mit vier hochwertigen Workshops:

1) Realtime und Embedded Linux (Ulrich Marx)

2) Embedded Linux auf Alchemy CPU (Jürgen Schöw)

3) Toolkits für Embedded Linux (Felix Winkelmann)

4) Praxisprojekt: Embedded Linux in der Medizintechnik (Cord Seele)

23.12.2004: Neue Auflage von Flyer und Poster




Stand:

20.01.05 01:36:59

impressum